ProSoft Kompetenzen

Unser Newsletter vom 17.09.2013

NOCH SCHNELLER: Die neue WLAN-Generation ist da!

D-LINK WIRELESS AC.png

Eine Netzwerk-Infrastruktur sieht sich heute mit immer größer werdenden Anforderungen konfrontiert. Bedingt ist dies durch die wachsende Anzahl netzwerkfähiger Endgeräte sowie das Ansteigen von Datenmengen, sowohl im Büro als auch Zuhause. Die bis dato am meist verbreiteten Netzwerke 802.11n beginnen an ihre Grenzen zu stoßen. Doch ist dies noch lang kein Grund dafür die genutzte Datenmenge einzuschränken oder sich auf eine gewisse Anzahl Geräte zu beschränken!

Die Lösung bietet Ihnen Wireless AC. Mithilfe dieser Technologie wird eine deutlich stärkere Funkverbindung ermöglicht und das WLAN-Netzwerk erreicht Gigabit-Geschwindigkeit. Umsteigen lohnt sich für Sie aber auch jetzt schon, denn mit einem 11ac-Router können Sie einfach per Adapter dafür sorgen das Ihre Verbindungen schneller laufen, Smartphones und Tablets mehr Bandbreite zur Verfügung steht und Sie sind bestens gewappnet für die 11ac-Mobilgeräte der Zukunft.

Ihre konkreten Vorteile:

  • Höhere Übertragungsraten
  • Mehr Leistung für Endgeräte
  • Abwärtskompatibel
  • Beim Einsatz von älteren Geräten entstehen keine Verzögerungen in einem 11ac-Netzwerk

Durch den hier vorgestellten Standard wird eine Übertragungsgeschwindigkeit von bis zu 1.3 Gb/s erreicht. Mittels der AC-Smartbeam-Technologie von D-Link wird eine schnelle Datenübertragung in jedem Bereich des Hauses gewährleistet. Unabhängig von der Netzwerkauslastung oder Räumen mit schwacher Signalstärke. Das Downloaden von Inhalten sowie das Synchronisieren Ihrer Dateien, findet dadurch mit fast dreifacher Geschwindigkeit statt, als es bei bisherigen Standards der Fall war.

Bereits heute können wir Ihnen deshalb den Router DIR-860L von D-Link empfehlen. Mit einem Datendurchsatz von 867Mbit/s, der oben bereits erwähnten AC-Smartbeam-Technologie und einem zusätzlichen USB 3.0-Port, bietet Ihnen dieses Gerät alles was Sie in Ihrem Arbeitsumfeld brauchen um für den neuen Standard bereit zu sein.

Für weitere Informationen zum Produkt besuchen Sie bitte folgende Seite oder setzen Sie sich einfach mit uns in Verbindung.

www.dlink.de/dir-860l

DOPPELPACK: Schnelles und vernetztes Arbeiten mit Brother-Druckern

Brother.jpg

Heute stellen wir Ihnen gleich zwei Geräte von Brother vor, welche sich für Sie als die idealen Partner in Ihrer Büroumgebung erweisen werden! Mit den Geräten MFC-J47DW und MFC-J650DW bieten wir Ihnen zwei 4-in-1-Multifunktionscenter, die mit ihrer Ausstattung auf jeden Fall mehr als nur eine Überlegung wert sind. Beide verfügen, als 4-in-1-Geräte, neben der Druck-, Kopier- und Scanfunktion auch über die Option Faxe zu versenden und zu empfangen.

Als besonderes Merkmal dieser beiden Geräte darf auch die AirPrint-Technologie nicht vergessen werden, welche es Ihnen ermöglicht schnell und bequem von iPad, Tablet oder iPod aus ihre Daten aus dem Netzwerk heraus an den Drucker zu schicken, ganz ohne lästige Kabel.

Technische Daten:

  • 4-in-1-Multifunktionsgerät
  • Druckgeschwindigkeit von 12 Seiten/Min. (S/W), 10 Seiten/Min. (farbig)
  • 100 Blatt Papierkassette + 20 Blatt Vorlageneinzug

Nun verfügt der MFC-J650DW noch über ein paar weitere kleine Feinheiten die ihn noch interessanter machen könnten als den MFC-J470DW. Dieses Modell verfügt zusätzlich über ein 6.8cm großes Touchscreen-Farbdisplay, eine zusätzlich integrierte 20 Blatt Fotopapierkassette sowie einen USB Host und eine Speicherkarten-Station.

Mit diesen ganzen Attributen der Geräte an sich und den zahlreichen Möglichkeiten der Konnektivität sind diese Geräte die optimale Wahl für Ihr Büro in Sachen kompaktes, schnelles und vernetztes Arbeiten!

Sollte Ihr Interesse nun geweckt sein und Sie mehr über diese Produkte erfahren möchten, klicken Sie auf den jeweiligen Modellnamen weiter unten oder kontaktieren Sie einfach Ihren Ansprechpartner bei uns für weitere Informationen.


MFC-J470DW - MFC-J650DW

VIELSEITIGKEIT: Toshiba stellt das Portégé Z10T-A Ultrabook vor

TOSHIBA PORTEGE.jpg

Unter dem Motto „So vielseitig wie sie selbst“ präsentiert Toshiba sein neustes Gerät, welches ein leistungsstarkes Notebook und die praktischen Anwendungsmöglichkeiten eines Tablets in sich vereint. Auf dem Weg zu einem Meeting eben schnell die E-Mails abrufen und beantworten um im Anschluss mit einem einfachen Handgriff auf dem Tablet ein paar Notizen zu machen. Funktionalität und Bequemlichkeit stehen bei diesem Ultrabook ganz klar im Vordergrund. Dank vorinstalliertem Windows 8 Pro lässt es sich per Touchscreen, Touchpad oder per Tastatur ganz intuitiv bedienen, so wie Sie es möchten! Die im Gerät verbaute SSD sorgt dabei für die nötige Geschwindigkeit beim abrufen und bearbeiten Ihrer Daten.

Technische Daten:

  • 11.6“ FullHD IPS Display, 1920x1080 (16:9), Beschichtung gegen Fingerabdrücke
  • Intel Core i5- vPro Prozessor
  • 4GB DDR3 RAM
  • WLAN 802.11 (a/b/g/n), Bluetooth 4.0+LE, HSPA+
  • 6 Zellen Lithium-Ionen-Akku mit bis zu 5 Stunden Laufzeit

Die Portégé Z10T-A-Reihe besteht aus drei Produkten, wobei sie auf der weiter unten angegebenen Seite eine Auflistung aller Konfigurationsmöglichkeiten finden werden. Bereits im Lieferumfang, bei allen Variationen enthalten sind zudem ein Wechselstromadapter sowie ein kompatibler Stylus Pen für noch präziseres Arbeiten. Sollten Ihr Interesse an diesem Produkt geweckt sein kontaktieren Sie einfach Ihren Ansprechpartner bei uns!

www.toshiba.de/z10t

EINER FÜR ALLES: Toshibas neue All-In-One PCs

qosmio-px30t-a.jpg

An einem Büroarbeitsplatz zu sparen ist genauso wichtig wie sorgfältiges Arbeiten. Und nichts lässt Sie besser Platz sparen als ein All-In-One PC. Sollten Sie dann noch wert auf Optik, hervorragende Leistung und innovative Technik legen, dann sind Sie bei der Produktreihe von Toshiba genau an der richtigen Stelle. Mit ihrer neuen Qosmio PX30T-Reihe wartet Toshiba mit einer Vielzahl hochwertiger Geräte auf bei denen garantiert auch für Sie das Richtige dabei ist.

Besondere Aufmerksamkeit soll in diesem Artikel heute der Modellreihe PX30T-A gelten. Diese Modelle bestechen mit ihrer Leistungsstärke, Konnektivität, dem eleganten und abgerundeten Design von Monitor, Maus und Tastatur sowie einer einzigartigen Auswahl an Bedienmöglichkeiten. Neben der herkömmlichen Maus- und Tastatur-Methode und der Fingerberührung per Multitouchpad warten diese Geräte mit etwas neuem auf Sie! Denn bereits integriert in diese Modelle ist die Gestensteuerung von Toshiba. Dank der integrierten Webcam ist es Ihnen dadurch möglich diverse Arbeitsschritte zu vollführen ohne selbst am PC zu sitzen.

Technische Daten:

  • CPU: Intel Core i3-3120M mit 2.50GHz und 3MB Cache
  • 23“ - Full HD Display mit einer Auflösung von bis zu 1920 x 1080
  • Bis zu 16GB DDR3 RAM sowie 1-3 TB Festplattenspeicher
  • Kompatibel zu GLAN, WLAN 802.11(a/b/g/n) und Bluetooth 4.0+LE

Bereits vorinstalliert ist bei jedem Modell Windows 8 Pro in der 64-Bit Version. Doch sind Sie mit diesen Geräten keinesfalls an Ihren Schreibtisch gebunden. Denn dank der optional erhältlichen Vesa-Wandhalterung ist es Ihnen möglich den PC ganz bequem an die Wand zu bringen. Besonders geeignet ist diese Möglichkeit für Sie, sollten Sie vorhaben besonderen Gebrauch von der Gestensteuerung, beim zuschneiden von Bildern oder Videos, zu machen.

Konnten wir Ihr Interesse bezüglich dieser Geräte wecken? Dann zögern Sie nicht und setzen Sie sich alsbald mit uns in Verbindung! Weitere Informationen zu den Geräten finden Sie ebenfalls auf folgender Seite.

www.toshiba.de/qosmio-px30t

ENDGÜLTIG: End of Support für Microsoft XP und Office 2003!

off-xp.jpg

Wie in einem bereits erschienen Newsletter erwähnt, endet die Unterstützung seitens Microsoft für Windows XP und Microsoft Office 2003 am 8. April 2014. Dies ist hiermit noch einmal eine Erinnerung für Sie, dass jeglicher Support in Form von Sicherheitsupdates und Hotfixes für diese Produkte nun entfällt. Um das fehlerfreie Arbeiten in Ihrem Unternehmen mit der Software von Microsoft weiterhin gewährleisten zu können, ist es für Sie höchste Zeit über einen Wechsel zu einem neueren Betriebssystem beziehungsweise einer neueren Office-Version zu wechseln, sollten Sie das noch nicht getan haben.

Die Gründe dafür sind so einfach wie zwingend. Neue Sicherheitslücken lassen sich in einer Software immer finden und da, wie oben erwähnt, Unterstützung in Form von Hotfixes und Updates entfallen, bleiben diese Lücken unverschlossen. Dies kann zu erheblichen Schäden führen und könnte die Qualität ihre s Arbeitens in Mitleidenschaft ziehen. Ein weiterer Grund, warum wir Sie jetzt noch einmal dringlich auf dieses Thema hinweisen ist, dass ein Wechsel oder auch Migration zu einem neuen System, inklusive erstellen eines Geschäftsplans, der eigentlichen Umstellung bis hin zum Abschluss der Bereitstellung mehrere Monate Zeit beanspruchen kann.

Deswegen möchten wir Sie hier noch einmal darum bitten ernsthaft über eine Umstellung Ihrer Softwareausstattung nachzudenken, damit Sie dem Ende des Supportzyklus für Windows XP und Office 2003 gelassen entgegenblicken können.

Für weitere Fragen und Beratung stehen wir Ihnen natürlich gerne zur Verfügung.

nach oben