ProSoft Kompetenzen

Unser Newsletter vom 24.10.2013

UPGRADE: Windows 8.1 ab jetzt verfügbar!

windows_81v2-590x327.jpg

Seit dem 18. Oktober diesen Jahres ist Windows 8.1 offiziell erhältlich. Fast ein Jahr nach dem Release von Windows 8 umfasst dieses Update dabei zahlreiche Neuerungen und Verbesserungen, die auf dem Feedback der Nutzer basieren. Denn auch wenn es die Absicht von Microsoft war, von der standardisierten GUI wegzukommen, musste man darauf reagieren, dass manche Nutzer zu Beginn Schwierigkeiten mit Windows 8 hatten. Microsoft hat sich Gedanken gemacht und das Ergebnis kann sich sehen lassen.

Was ändert sich mit Windows 8.1?

Bei Windows 8.1 steht besonders der Nutzer im Vordergrund! Das moderne Design der Benutzeroberfläche, die sich auch per Touch-Steuerung bedienen lässt, ermöglicht schnellen Zugriff auf alle wichtigen Apps und Informationen, sodass Nutzer weniger Zeit mit dem Suchen verbringen müssen. Die vorinstallierten Apps erleichtern den täglichen Umgang mit Tablets, Notebooks und PCs; im Windows Store stehen Tausende weitere Apps zur Auswahl. Windows 8.1 ist schnell, sicher und zuverlässig, kompatibel zu Windows 7 Anwendungen und perfekt integriert mit Online- und Cloud-Diensten, sodass sich Anwender um die Dinge kümmern können, die ihnen wirklich wichtig sind, ob Sie nun daheim sind, unterwegs oder am Arbeisplatz. Besonders gefallen dürfte die Rehabilitierung des Startbuttons der so schmerzlich vermisst wurde. Gewohnt an alter Position mit leicht veränderten Eigenschaften wie im folgenden Bild zu erkennen ist.

Anstatt eines aufklappbaren Startmenüs, hat man nun durch Betätigen des Startbuttons die Möglichkeit zwischen Desktop und der Kachelansicht zu wechseln. Per Rechtsklick auf den Knopf kann man auf elementare Funktionen und Einstellungsmöglichkeiten zugreifen.
Doch auch die Kachelansicht wurde überarbeitet. Die verschiedenen Kacheln lassen sich jetzt in Ihrer Größe verändern, was besonders Live-Apps zugute kommt, da diese jetzt mehr Informationen preisgeben können ohne direkt aufgerufen werden zu müssen wie zum Beispiel die Wetter-App im folgenden Bild.

Künftige Updates sollen deutlich regelmäßiger bereitgestellt werden. Microsoft spekuliert und verspricht mindestens eine große Aktualisierung pro Jahr, wobei Windows 8.1 die erste dieser Aktualisierungen darstellt. DDoch es wurde nicht nur hinzugefügt und verbessert. Auch Abstriche wurden in der aktualisierten Version gemacht. So zum Beispiel der Leistungsindex, bekannt aus Vista, Windows 7 und Windows 8, welcher die Leistungsfähigkeit Ihres Systems anhand eines Zahlenwertes zur Schau stellt. Dieser wird kurzerhand ganz entfernt.

Die Neuerungen auf einen Blick:

  • Intuitive Bedienung: leichteres Handhaben der Apps per Touch- Steuerung, mittels Stifteingabe oder mit Maus und Tastatur
  • vorinstallierte Apps: Skype, Mail, Kalender, Kontakte, Fotos, SkyDrive, Reader, Musik und Video
  • Browser: der aktuelle Internet Explorer 11 ist schnell, sicher, einfach zu bedienen und unterstützt alle Webstandards
  • nachtlose Integration in Cloud-Dienste: rund um die Uhr in Kontakt bleiben
  • Kompatibiltät: sämtliche Anwendungen für Windows 7 lassen sich auch unter Windows 8.1 nutzen
  • unzählige kleine Änderungen, z.B. das Nutzen von mehreren Apps gleichzeitig, sowie neue Funktionen und Einstellungen lassen Sie sich Ihr Windows 8.1 ganz individuell nutzen

Erhältlich ist Windows 8.1 einmal als Standardversion, alternativ die Pro-Variante, beide als 32-Bit- beziehungsweise 64-Bit-Version.

Für weitere Informationen zu Windows 8.1 nutzen Sie den unten angegebenen Link oder setzen Sie sich doch bitte mit uns in Verbindung!

www.microsoft.com/de/windows

nach oben