ProSoft Kompetenzen

Unsere Unternehmensphilosophie

Als die ProSoft Krippner GmbH am 1. Juli 1990 gegründet wurde, konnte niemand ahnen, welch positive Entwicklung das IT-Systemhaus in nur kurzer Zeit nehmen würde. Die Idee, Computertechnik vom einzelnen Artikel bis zu umfangreichen Lösungen für kleine und große Unternehmen zu liefern, erwies sich als sehr erfolgreich. Innerhalb weniger Jahre wurde ProSoft zu einem der führenden IT-Systemhäuser in Sachsen.
Mit einer klaren Unternehmensphilosophie und einer gezielten Marketingstrategie legten die beiden geschäftsführenden Gesellschafter Ralf Krippner und Thomas Reinhardt die Grundlagen für den Erfolg von ProSoft.

Von Beginn an verfolgt ProSoft eine klare Eigenmarkenstrategie: Die Assemblierung der eigenen PC-Familie Wonderlite bringt ProSoft einen Wettbewerbsvorsprung. Eine sehr große Vielfältigkeit der Konfigurationen ermöglicht eine hohe Kundenorientierung und hat logistische Vorteile. Kurze Lieferzeiten können durch die Komplettierung der PCs in jeder Filiale realisiert werden. Ergänzt wird die Eigenmarke Wonderlite durch Produkte des Weltmarktführers Hewlett-Packard und anderer namhafter PC-Hersteller.

Direkte Anbindung an Hersteller und Lieferanten, kurze Lieferzeiten bei gleichzeitiger Optimierung der eigenen Lagerbestände gewährleisten für unsere Kunden optimale Preise und Verfügbarkeiten.

Auch in Zukunft wollen wir in bewährter Weise unbürokratisch und unkompliziert für unsere Kunden arbeiten. Extrem kurze Reaktionszeiten beginnend beim Angebot, Zugriff auf die Artikeldatenbanken der führenden Hersteller, ausgefeilte Logistik in Lager und Lieferung, ein Internetkaufhaus zur Versorgung unserer Kunden mit Informationen sowie eine solide finanzielle Basis sind die Stützpfeiler der weiteren Unternehmensentwicklung. Täglich kommt bei ProSoft ein Arbeitsablauf auf den Prüfstand: Denn die ständige Veränderung und Verbesserung der täglichen Arbeit bringt einen frischen Wind in die Firma und vermeidet eine bürokratische Erstarrung und Lethargie.